Literatursammlung

Hier findet ihr einige Literaturvorschläge zum Thema „Recht auf Stadt“:

Común – Magazin

»Común – Magazin für stadtpolitische Interventionen« kommt mitten aus der Bewegung, in der auf ganz unterschiedliche Weise das Recht auf Stadt eingefordert wird. Aktivist*innen berichten von Verdrängung, Profitmaximierung, Ausverkauf und dem Widerstand dagegen. Sie teilen Erfahrungen mit Organisierung, mit Strategien und Methoden. Sie beschreiben am praktischen Beispiel, wie eine Kampagne oder Mobilisierung erfolgreich sein kann, reflektieren aber auch die Schwierigkeiten. Und sie zeigen uns das, was gern „Beispiele guter guter Praxis“ genannt wird – schaut her, so kann es gehen!

www.comun-magazin.org

Grundlagentext „Recht auf Stadt“ von Andrej Holm

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2011/august/das-recht-auf-die-stadt

Initiativen für ein Recht auf Stadt

von Andrej Holm / Dirk Gebhardt (Hrsg.)

https://www.vsa-verlag.de/uploads/media/www.vsa-verlag.de-Holm-Gebhardt-Initiativen-fuer-ein-Recht-auf-Stadt.pdf

Buch: „Strategien gegen Gentrifizierung“

von Lisa Vollmer

http://www.theorie.org/titel/688_strategien_gegen_gentrifizierung

Buch: Wir Bleiben Alle! – Gentrifizierung – Städtische Konflikte um Aufwertung und Verdrängung

von Andrej Holm

https://www.unrast-verlag.de/gesamtprogramm/reihen/transparent/wir-bleiben-alle-325-detail

Buch: Die transformative Stadt -Reflexive Stadtentwicklung jenseits von Raum und Identität

von Andreas Thiesen

https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3474-7/die-transformative-stadt/

Wiki zur bundesweiten Vernetzung:

http://wiki.rechtaufstadt.net/index.php/Start