Aachen in Karten

Klickt auf die Bilder um zu den Karten zu gelangen. Dort findet ihr jeweils eine Erklärung, was wir uns dabei gedacht haben. Achtung! Manchmal brauchen die Karten etwas länger zum laden!

Mit diesen Karten wollen wir die Diskussion um die Entwicklung von Aachen anregen. Zu jeder Karte gibt es eine Erklärung, was wir uns dabei gedacht haben. Da die Karten auf eigenen Beobachtungen basieren, garantieren wir keine Vollständigkeit oder 100 % Korrektheit. Die selbst gemachten Karten haben wir mit offiziellen Karten z.B. aus dem Wohnungsmarktbericht ergänzt. All diese Blickwinkel finden wir wichtig, um über die Zusammenhänge der Stadtentwicklung diskutieren zu können. Zu häufig wurde ausführlich über einzelne Bauprojekte diskutiert, ohne dabei die gesamte Stadt in den Blick zu nehmen. Mit den Karten wollen wir dazu beitragen, dass sich das ändert und Menschen sich leichter an Fragen der Stadtentwicklung beteiligen können. Wir möchten darüber diskutieren, was sich alles verändern muss, wo und wie Veränderungen ausprobiert werden können und wer sich daran beteiligen (können) müsste. Was läuft schief in der aktuellen Entwicklung Aachens? Wo müsste mehr auf solidarisches Miteinander und Räume für freie Kultur statt auf Wirtschaftswachstum geachtet werden? Wo sind viele Menschen von ähnlichen Problemen betroffen und könnten sich gemeinsam für Lösungen engagieren? Wo müsste mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden, um für soziale Durchmischung zu sorgen? Wo und wie müsste der ÖPNV verbessert werden, damit das Auto verzichtbar wird? Was für Chancen bieten sich, wenn Autos von Plätzen und Straßenrändern verschwinden? Wo und was muss abgerissen werden, um eine gerechte Stadt aufzubauen? Sind die notwendigen Veränderungen gegen Wohnungsnot und Klimawandel ohne große Eingriffe in die heutige Siedlungsstruktur machbar? Wäre so was mit den heutigen Eigentumsverhältnissen denkbar? Welche gesellschaftlichen Probleme können nicht durch Stadtentwicklung, sondern nur durch z.B. Umverteilung verbessert werden?

Wir hoffen, die Karten tragen dazu bei, dass mehr Menschen sich als Teil dieser Stadt begreifen und sich in die Diskussion um unsere gemeinsame Zukunft einbringen. Nur wenn viele mitmachen, kann es gelingen, die Stadt nach unser aller Bedürfnissen umzubauen. Für eine gerechte und klimafreundliche Stadt für alle!

Karten erstellt von der Stadt Aachen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.