Kundgebung: Mietenwahnsinn stoppen -Sicheres wohnen für alle!

Wann: 14 Uhr bis 16 Uhr

Wo: Willy-Brandt-Platz/ Kugelbrunnen

Warum?

Wir alle leiden nun schon lange unter den Einschränkungen durch die Coronakrise. Trotzdem haben wir es akzeptiert uns einzuschränken, um das Leben von anderen zu schützen! Jetzt steht die Wirtschaftskrise vor der Tür! Für immer mehr Menschen wird das Geld knapp. Vor Corona konnte der Staat scheinbar die meisten schützen. Wenn es ums Geld geht, ist davon wenig zu merken. Wer sich die Miete nicht mehr leisten kann, muss Schulden machen.  Gleichzeitig toleriert die Regierung, dass Mieten weiter steigen! Auch in Aachen!

Schon vor der Krise war der Wohnungsmarkt in Aachen brutal.

Für Familien, RentnerInnen und ärmere Menschen sind bezahlbare Wohnungen kaum zu finden! Immobilienunternehmen treiben die Mieten ständig nach oben! Viele VermieterInnen versuchen einen abzuzocken, wo es nur geht! Dazu kommen viele Fälle von Rassismus gegenüber Wohnungssuchenden oder Ausbeutung von Menschen, die nicht so gut Deutsch sprechen. Und diese Menschen sollen trotz der Krise aus unserer Miete Gewinn machen?

So kann es nicht weitergehen!

Für Mietpreise sollte es nur eine Richtung geben: Runter!

MieterInnen müssen viel besser geschützt sein!

Die Regierung hat alle Möglichkeiten, um für bezahlbaren Wohnraum zu sorgen! Sie nutzt sie nur nicht! Für mehr Schutz und Mitspracherechte für MieterInnen muss nur ein Gesetz geschrieben werden! Macht nur niemand der es könnte! Der Einfluss der Immobilienlobby ist zu stark – der Einfluss der MieterInnen zu schwach!

Das wollen wir ändern!

Denkst du auch, in der Politik muss sich was ändern? Hattest du auch Probleme bei der Wohnungssuche? Bezahlst du auch zu viel Miete? Schlechte Erfahrungen mit VermieterInnen?

Dann sei dabei!

Dafür, dass jeder Mensch eine bezahlbare & sichere Wohnung hat!

Niemand darf seine Wohnung wegen der Corona-Krise verlieren!

!Achtung! Achtung!

Bitte bringt einen Mundschutz mit, haltet Abstand und beachtet die Hygiene-vorgaben!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.