Solidarität mit dem Streik an den Unikliniken NRWs!

Seit mehr als einem Monat streiken bereits die Mitarbeiter:innen der 6 Unikliniken NRWs für einen „Tarifvertrag Entlastung“. Was sie von ihren Arbeitsbedingungen berichten, ist schrecklich für sie und die Patient:innen. Viel zu lange wurden die Krankenhäuser kaputtgespart, gewinnorientiert ausgerichtet und unsere Gesundheit zur Ware gemacht. Spätestens nach den Lehren aus Corona macht es uns fassungslos, dass sogar die Klinikleitung lieber gegen den Streik klagt, als die Situation zu verbessern. Besonders nach dem Aufrüstungspaket müssen wir, die Bevölkerung damit rechnen, dass das Geld im Sozialsektor eingespart wird und sich die Situationen bzgl. der Infrastruktur noch verschlechtern. Dabei wäre gerade in Zeiten von zunehmender Armut, Pandemie und Belastung durch Klimawandel dringend notwendig, ein stabiles Gesundheitssystem für alle zu haben. Umso wichtiger, dass es schon so früh gelingt, zu zeigen, dass wir zusammenhalten und den Sparkurs der Regierung nicht zulassen. 100 Milliarden für gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne. bezahlbaren Wohnraum, gute Bildung und gute Versorgung für alle statt für Waffen! In den Krankenhäusern fängt es an! Solidarität mit Notruf NRW! Tarifvertrag Entlastung umsetzen! Gesundheit ist keine Ware!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.